Spannung pur bis zum Abpfiff

U10 Bezirksliga Gr. A – SV Weidenberg : TSV Ebermannstadt 48:52

Der TSV Ebermannstadt sichert sich in einem spannenden Spiel seine ersten beiden
Tabellenpunkte. Von Anfang an stand die Verteidigung der jungen TSV Korbjäger sehr gut,
mit den dadurch gewonnenen Zweikämpfen belohnten sich die Spieler im Gegenangriff mit
Korberfolgen.

Der TSV beim Einwurf

Bereits nach den ersten 5 Spielminuten stand es 15:2. Souverän baute das TSV- Team den Vorsprung zum 27:6 aus, doch die Gastgeber ließen nicht locker und erkämpften sich heimischen Boden zurück. Viel zu nachlässig agierte der TSV in der Verteidigung, so dass Weidenberg sich zur Halbzeitpause mit einem Spielstand 31:18 zurück meldete.

Nach der Pause fanden die Gastgeber immer besser ins Spiel, der TSV ließ zu viele Chancen unter dem Korb liegen, Weidenberg verkürzte 5 Minuten vor Spielende auf 41:44. In der dann folgenden Crunchtime hielt es selbst die zahlreichen Zuschauer nicht mehr auf den Plätzen. Lautstark aber fair unterstützten beide Fanblöcke ihre Teams.

In einem stark umkämpften Endspurt hielt Ebermannstadt den Punkteabstand konstant und sicherte sich somit den Sieg.